Start Atmosphäre Astronomie Fotos Wetter Impressum Datenschutz
Sonnenfinsternis 3.10.2005

Die (zweite) Sonnenfinsternis des Jahres 2005 war eine ringförmige  Finsternis. Die maximale Phase konnten wir in Spanien im Ort Calpe beobachten.

Koordinaten: 38º38´54” Nord und 0º 2´16”Ost (Hotel Rocinante)

Bilder der Sonne aufgenommen mit der “Russentonne”, 1000mm f/10 Maksutow Spiegelteleskop und Canon EOS 10d Kamera gibt es hier.

Ein Video der Finsternis zeigt im Zeitraffer mit 60facher Geschwindigkeit das Geschehen. Zu sehen ist unsere Beobachtungsgruppe, die Phase der Finsternis und der sich langsam verdunkelnde Himmel.

Video MPG1 ca. 6.8MB

Video MOV (Quicktime) ca. 5.7MB

 

 

Unsere Beobachtungsstation auf dem Dach des Hotels Rocinante. Links die Gruppe der MAOten. Rechts noch mit dem Besitzer des Hotels. Über meinem Hut in der Mitte des Bildes thront der Penon de Ifach - Calpes Hausberg. (2 Bilder: Helmut Gröll)

 

Die Phase der Sonne läßt sich auch durch Projektion durch kleine Löcher darstellen. Hierzu kann das Blätterdach eines Baumes dienen oder - wie wir es auch gemacht haben, ein TUC Cracker.

Eine Gruppe aus Belgien hat am gleichen Ort noch Temperatur und Helligkeitsverlauf der Finsternis gemessen. Nach der gelungenen Finsternis wurden wir netterweise noch zu einem Champagner eingeladen - vielen Dank!

 

 

Ein Teil unserer Beobachtergruppe Jenny, Helmut, Miyuki, Hans und Birgit (von links). Foto: Robert Nufer (http://robertnufer.ch/).

Animation des Verlaufs der Finsternis (3,6 MB)

Zusammenfassung von 8 Einzelaufnahmen der Sonnenfinsternis mit dem Vordergrundbild, dem Berg Penon de Ifach. Die Bahn von Sonne und Mond ist in der Wirklichkeit nicht so gekrümmt.